Volksblatt Werbung
(Symbolfoto: Shutterstock)
Wirtschaft
Liechtenstein|05.12.2022 (Aktualisiert am 05.12.22 10:40)

LKW: Fotovoltaik künftig nach Direktvermarktungsmodell vergütet

SCHAAN - Gemäss Revision des EEG-Gesetzes wird die Förderung für Fotovoltaikanlagen (PV) in Liechtenstein ab Januar 2023 neu geregelt. Die EEG-Anlagen und Marktanlagen werden zukünftig nach dem Direktvermarktungsmodell vergütet. Das bedeutet, dass die Vergütung für Photovoltaikproduktion nach aktuellen Börsenpreisen erfolgt.

(Symbolfoto: Shutterstock)

SCHAAN - Gemäss Revision des EEG-Gesetzes wird die Förderung für Fotovoltaikanlagen (PV) in Liechtenstein ab Januar 2023 neu geregelt. Die EEG-Anlagen und Marktanlagen werden zukünftig nach dem Direktvermarktungsmodell vergütet. Das bedeutet, dass die Vergütung für Photovoltaikproduktion nach aktuellen Börsenpreisen erfolgt.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 2 Absätze und 176 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red/pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Wirtschaft
Liechtenstein|gestern 07:00
Umfangreiche KV-Reform setzt Lehrbetriebe unter Zeitdruck
Volksblatt Werbung