Volksblatt Werbung
Roman Banzer, VR-Präsident des Liechtensteiner Rundfunks. (Archivfoto: Michael Zanghellini)
Wirtschaft
Liechtenstein|05.12.2022

Mob­bing­vor­würfe bei Radio L: Bericht soll im Dezember vorliegen

SCHAAN - Der Untersuchungsbericht des Verwaltungsrates wegen Mobbing-Vorwürfen bei Radio L soll noch dieses Jahr vorliegen. Danach will VR-Präsident Roman Banzer klare Verhältnisse herstellen.

Roman Banzer, VR-Präsident des Liechtensteiner Rundfunks. (Archivfoto: Michael Zanghellini)

SCHAAN - Der Untersuchungsbericht des Verwaltungsrates wegen Mobbing-Vorwürfen bei Radio L soll noch dieses Jahr vorliegen. Danach will VR-Präsident Roman Banzer klare Verhältnisse herstellen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 5 Absätze und 283 Worte in diesem Plus-Artikel.
(ds)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Wirtschaft
Liechtenstein|03.12.2022 (Aktualisiert am 05.12.22 09:25)
Neuer Geschäfts­führer soll Radio L jour­na­lis­ti­scher machen
Volksblatt Werbung