Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Von links: Botschafter Christian Wenaweser, Aussenministerin Dominique Hasler, Ursula Finsterwald (LGT), Dame Sara Thornton, Hennie Verbeek Kusters (Egmont Group) und Daniel Thelesklaf (FAST). (Foto: Paul Trummer)
Wirtschaft
Liechtenstein|19.10.2021 (Aktualisiert am 19.10.21 11:27)

Sklaverei bekämpfen: Liechtenstein-Initiative sieht keinen Grund, sich auszuruhen

VADUZ - Die Akteure rund um die die "Liechtenstein Initiative on Finance against Slavery and Trafficking" trafen sich Anfang Woche in Vaduz, um Bilanz über die vergangenen Jahre zu ziehen. Eines war dabei bereits an der öffentlichen Veranstaltung am Montag an der Universität Liechtenstein schnell klar: Der Kampf ist noch lange nicht gewonnen und die Pandemie dürfte den Menschenhandel sogar zusätzlich befeuert haben.

Von links: Botschafter Christian Wenaweser, Aussenministerin Dominique Hasler, Ursula Finsterwald (LGT), Dame Sara Thornton, Hennie Verbeek Kusters (Egmont Group) und Daniel Thelesklaf (FAST). (Foto: Paul Trummer)

VADUZ - Die Akteure rund um die die "Liechtenstein Initiative on Finance against Slavery and Trafficking" trafen sich Anfang Woche in Vaduz, um Bilanz über die vergangenen Jahre zu ziehen. Eines war dabei bereits an der öffentlichen Veranstaltung am Montag an der Universität Liechtenstein schnell klar: Der Kampf ist noch lange nicht gewonnen und die Pandemie dürfte den Menschenhandel sogar zusätzlich befeuert haben.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 10 Absätze und 673 Worte in diesem Plus-Artikel.
(sa)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Wirtschaft
Liechtenstein|07.12.2021 (Aktualisiert am 07.12.21 09:51)
Regierung und LIHK diskutierten über Herausforderungen
Volksblatt Werbung