Volksblatt Werbung
Hannelore Somma umarmt ihren Sohn Riccardo, der gemeinsam mit Timon Frey als ICT-Specialist am Wettbewerb teilnahm. (Fotos: Michael Zanghellini)
Wirtschaft
Liechtenstein|25.09.2021

Kandidaten behaupteten sich gegen technische Schwierigkeiten

GRAZ - Durchgehalten Der dritte und letzte Wettbewerbstag verlangte den «EuroSkills»-Kandidaten nochmal einiges ab. Nachdem es am Vortag bei Schädler zu Komplikationen gekommen war, verzögerte nun ein Stromausfall den Abschluss der ICT-Kandidaten Frey und Somma.

Hannelore Somma umarmt ihren Sohn Riccardo, der gemeinsam mit Timon Frey als ICT-Specialist am Wettbewerb teilnahm. (Fotos: Michael Zanghellini)

GRAZ - Durchgehalten Der dritte und letzte Wettbewerbstag verlangte den «EuroSkills»-Kandidaten nochmal einiges ab. Nachdem es am Vortag bei Schädler zu Komplikationen gekommen war, verzögerte nun ein Stromausfall den Abschluss der ICT-Kandidaten Frey und Somma.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Erfahren Sie, wie der letzte Tag des Wettbewerbs verlief und sehen Sie sich hierzu sowohl Fotos als auch Videos an. Melden Sie sich hierfür bitte mit Ihrem «Volksblatt»-Nutzer an. Vielen Dank.
(mw)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Wirtschaft
Liechtenstein|25.09.2021
«EuroSkills»-Besucher dürfen beim Wettkampf mitwirken
Volksblatt Werbung