Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Symbolfoto: Shutterstock)
Wirtschaft
Liechtenstein|13.09.2021 (Aktualisiert am 13.09.21 17:02)

Erstmals seit Finanzkrise wieder weniger Beschäftigte

VADUZ - Üblicherweise steigt die Zahl der Beschäftigten in Liechtenstein Jahr für Jahr an. Eine Ausnahme bildete die Finanzkrise - und natürlich das Coronajahr 2020.

(Symbolfoto: Shutterstock)

VADUZ - Üblicherweise steigt die Zahl der Beschäftigten in Liechtenstein Jahr für Jahr an. Eine Ausnahme bildete die Finanzkrise - und natürlich das Coronajahr 2020.

2020 war aufgrund der Covid-19-Pandemie ein schwieriges Jahr, teilte das Amt für Statistik am Montag mit. Die Zahl der Beschäftigten steigt in Liechtenstein normalerweise Jahr für Jahr an, seit 2002 gab es erst zwei Ausnahmen. In der Finanzkrise 2009 gab es 2,2 Prozent weniger Beschäftigte und auch im vergangenen Jahr sank deren Zahl um 0,7 Prozent. Per 31. Dezember waren 40 328 Personen in Liechtenstein beschäftigt.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 4 Absätze und 425 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red/pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Anzeige
Liechtenstein|vor 35 Minuten (Aktualisiert vor 35 Minuten)
2 × 2 Tickets für Liechtenstein vs. Andorra
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung