Industriegebiet Ruggell. (Foto: Michael Zanghellini)
Wirtschaft
Liechtenstein|18.08.2021 (Aktualisiert am 18.08.21 15:37)

Konjunkturelle Erholung verstärkt sich im zweiten Quartal

Die Konjunktur Liechtensteins hat ihre kräftige Erholung vom Corona-Schock weiter fortgesetzt. Gegenüber dem 1. Quartal 2021 hat sich der KonSens dabei um 0.3 Indexpunkte auf +0.9 im 2. Quartal 2021 verbessert, schreibt das Liechtenstein Institut in seiner Aussendung.

Industriegebiet Ruggell. (Foto: Michael Zanghellini)

Die Konjunktur Liechtensteins hat ihre kräftige Erholung vom Corona-Schock weiter fortgesetzt. Gegenüber dem 1. Quartal 2021 hat sich der KonSens dabei um 0.3 Indexpunkte auf +0.9 im 2. Quartal 2021 verbessert, schreibt das Liechtenstein Institut in seiner Aussendung.

Die positiven KonSens-Werte der vergangenen vier Quartale zeigen laut Liechtenstein-Institut an, dass Liechtensteins Wirtschaft seit dem ersten Halbjahr 2020 wieder durchgehend gewachsen ist, und zwar in jedem dieser Quartale überdurchschnittlich stark im langjährigen Vergleich. Auch wenn die internationalen Konjunktursignale weiter positiv sind, sei die volkswirtschaftliche Entwicklung aber auch im laufenden 3. Quartal weiterhin vom Pandemieverlauf abhängig.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 3 Absätze und 216 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red/pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Wirtschaft
Liechtenstein|gestern 19:45 (Aktualisiert vor 6 Stunden)
Kubik-Risch und Jansen für Lebenswerk ausgezeichnet