Volksblatt Werbung
(Symbolfoto: SSI)
Wirtschaft
Liechtenstein|12.04.2021 (Aktualisiert am 12.04.21 11:30)

Grenzübergreifende Sorgen der Tourismusbranche

VADUZ - Die deutschsprachigen Verbände der Hotellerie und Gastronomie haben sich am 12. April 2021 über die national unterschiedlichen Herausforderungen der Coronakrise ausgetauscht. In der Diskussion war man sich länderübergreifend einig, dass es bezüglich Reisefreiheit in Europa und bei der Umsetzung der Schutzkonzepte mehr Koordination braucht.

(Symbolfoto: SSI)

VADUZ - Die deutschsprachigen Verbände der Hotellerie und Gastronomie haben sich am 12. April 2021 über die national unterschiedlichen Herausforderungen der Coronakrise ausgetauscht. In der Diskussion war man sich länderübergreifend einig, dass es bezüglich Reisefreiheit in Europa und bei der Umsetzung der Schutzkonzepte mehr Koordination braucht.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 8 Absätze und 515 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red/pd )

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|12.04.2021 (Aktualisiert am 12.04.21 15:01)
Eine weitere Infektion gemeldet
Volksblatt Werbung