Volksblatt Werbung
Eine Impfpflicht für Mitarbeiter? Das geht den Unternehmen dann doch zu weit. (Foto: SSI)
Coronavirus
Liechtenstein|12.03.2021 (Aktualisiert am 12.03.21 09:24)

Unternehmen setzen bei Impfung lieber auf Freiwilligkeit statt Pflicht

Normalität, darauf hofft auch die Wirtschaft. Die Impfung verspricht das, sobald genügend Vorräte für alle vorhanden sind. Die Unternehmen möchten es ihren Mitarbeitern trotzdem selbst überlassen, ob sie sich impfen lassen.

Eine Impfpflicht für Mitarbeiter? Das geht den Unternehmen dann doch zu weit. (Foto: SSI)

Normalität, darauf hofft auch die Wirtschaft. Die Impfung verspricht das, sobald genügend Vorräte für alle vorhanden sind. Die Unternehmen möchten es ihren Mitarbeitern trotzdem selbst überlassen, ob sie sich impfen lassen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 8 Absätze und 828 Worte in diesem Plus-Artikel.
(df)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|11.03.2021 (Aktualisiert am 12.03.21 08:29)
Ärztekammerpräsidentin Kranz empfiehlt: «Impfen, impfen, impfen»
Volksblatt Werbung