Volksblatt Werbung
"Der Kreditfall hat uns die Möglichkeit gegeben, uns robust und mit neuer Dynamik aufzustellen", sagt Thomas R. Meier, Präsident des Verwaltungsrates der VP Bank Gruppe. (Archivfoto: MZ)
Wirtschaft
Liechtenstein|10.03.2021

VP Bank will Gewinn künftig auf 100 Mio. Franken steigern

VADUZ - 80 Mio. Franken waren das Ziel. Unter dem Strich steht nun aber ein Konzerngewinn in Höhe von 41,6 Mio. Franken. Vor allem ein Kreditausfall tut dabei weh. Dennoch soll der Gewinn künftig 100 Mio. Franken erreichen, wie Thomas R. Meier, Präsident des Verwaltungsrates der VP Bank Gruppe, verdeutlicht.

"Der Kreditfall hat uns die Möglichkeit gegeben, uns robust und mit neuer Dynamik aufzustellen", sagt Thomas R. Meier, Präsident des Verwaltungsrates der VP Bank Gruppe. (Archivfoto: MZ)

VADUZ - 80 Mio. Franken waren das Ziel. Unter dem Strich steht nun aber ein Konzerngewinn in Höhe von 41,6 Mio. Franken. Vor allem ein Kreditausfall tut dabei weh. Dennoch soll der Gewinn künftig 100 Mio. Franken erreichen, wie Thomas R. Meier, Präsident des Verwaltungsrates der VP Bank Gruppe, verdeutlicht.

"In einer Pandemie ist es nicht leicht, die nötige Nähe zu schaffen. Ich hoffe sehr, dass ich dies in diesem Jahr nachholen kann."

Thomas R. Meier, Präsident des Verwaltungsrates der VP Bank Gruppe
Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 16 Absätze und 851 Worte in diesem Plus-Artikel.
(hf)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Wirtschaft
Liechtenstein|22.01.2021 (Aktualisiert am 23.01.21 03:22)
VP Bank erwartet stabiles Ergebnis in anspruchsvollem Marktumfeld