Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Symbolfoto: Michael Zanghellini)
Coronavirus
Liechtenstein|12.01.2021

Liechtensteins Gewerbe beteiligte sich nicht am Coronaprotest

VADUZ - Über 300 Gewerbetreibende in der Schweiz haben am Montag absichtlich die Corona-Verordnung missachtet. Vor allem Gastro-Betriebe und Fitness-Studios machten mit und öffneten ihre Betriebe, trotz behördlich angeordneter Schliessung. Liechtensteiner Unternehmer haben sich laut Landespolizei nicht an der anonym organisierten Protestaktion beteiligt.

(Symbolfoto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Über 300 Gewerbetreibende in der Schweiz haben am Montag absichtlich die Corona-Verordnung missachtet. Vor allem Gastro-Betriebe und Fitness-Studios machten mit und öffneten ihre Betriebe, trotz behördlich angeordneter Schliessung. Liechtensteiner Unternehmer haben sich laut Landespolizei nicht an der anonym organisierten Protestaktion beteiligt.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 9 Absätze und 360 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red/sda)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
International|11.01.2021 (Aktualisiert am 11.01.21 16:27)
Krankheitsverlauf von Corona-Patienten vorhersagen