(Symbolfoto: SSI)
Coronavirus
Liechtenstein|14.10.2020 (Aktualisiert am 14.10.20 20:53)

Hotel Turna kann am 18. Oktober wieder öffnen

MALBUN - Nachdem das Hotel Turna derzeit wegen zwei Coronafällen in der Belegschaft seine Türen geschlossen hat, soll der Betrieb am kommenden Sonntag wieder aufgenommen werden. Dann könne "mit gutem Gewissen" in die Wildsaison gestartet werden, teilte das Hotel am Mittwoch mit.

(Symbolfoto: SSI)

MALBUN - Nachdem das Hotel Turna derzeit wegen zwei Coronafällen in der Belegschaft seine Türen geschlossen hat, soll der Betrieb am kommenden Sonntag wieder aufgenommen werden. Dann könne "mit gutem Gewissen" in die Wildsaison gestartet werden, teilte das Hotel am Mittwoch mit.

Am vergangenen Samstag hatte das Hotel Turna zwei Coronafälle in der Belegschaft gemeldet und den Betrieb per sofort eingestellt. Die vorübergehende Schliessung des Betriebs sei erfolgt, um etwaige weitere Corona-Infektionen zu verhindern.

"In unseren Augen stehen die Gesundheit der Gäste, Mitarbeiter und das Wohl der Bevölkerung an oberster Stelle. Daher haben wir uns trotz finanziellen Rückschlägen entschieden, nach unserem Schutzkonzept zu handeln und den Betrieb vorsorglich zu schliessen", schreibt das Hotel.

Das Hotel Turna in Malbun. (Foto: ZVG)

Das Amt für Gesundheit habe diese Entscheidung unterstützt und begleitet. "An dieser Stelle möchten wir für die gute Zusammenarbeit danken", heisst es in der Mitteilung.

Erfreulicherweise seien bei keinem der Gäste Symptome aufgetreten. Sie hätten sich auch nicht in Quarantäne begeben müssen. "Auch unseren Mitarbeitern geht es den Umständen entsprechend gut. Die positiv getesteten Personen zeigen einen milden Krankheitsverlauf", so das Hotel Turna.

Nach wie vor stehe die Hotelleitung voll und ganz hinter der Entscheidung, den Betrieb vorübergehend einzustellen und dies auch öffentlich und transparent zu kommunizieren. "Denn nur durch eine offene Kommunikation können wir Sicherheit und Vertrauen schaffen und somit die Stellung der Gastronomie stärken."

Weiter schreibt das Hotel: "Wir danken all unseren Hotel- und Restaurantgästen für die liebevollen Telefongespräche sowie E-Mails. Dies stärkt uns sehr in unserem Bestreben und gibt natürlich auch Rückhalt in dieser schwierigen Zeit."

Dank des bereits im April erarbeiteten Schutzkonzepts sei es nun möglich, mit gutem Gewissen den Betrieb wieder aufzunehmen und in die Wildsaison zu starten. "Damit die Wild-Feinschmecker nicht zu kurz kommen, werden wir die Saison bis zum 8. November 2020 verlängern", heisst es in der Mitteilung.

(red/pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|14.10.2020 (Aktualisiert am 14.10.20 16:23)
11 weitere Coronafälle in Liechtenstein
Volksblatt Werbung