Volksblatt Werbung
(Fotos: Paul Trummer)
Interview
Liechtenstein|12.10.2020 (Aktualisiert am 12.10.20 10:16)

Büchel: "Wenn man Unangenehmes nicht ansprechen kann, kann man auch nichts verändern"

MALBUN - Mit Robert Büchel haben sich die Bergbahnen Malbun in einer schwierigen Zeit einen Marketingspezialisten in die Geschäftsführung geholt. Anlässlich seines Arbeitsbeginns am 12. Oktober sprach er mit dem «Volksblatt» über seine Jugenderinnerungen ans Malbun, die Herausforderungen, denen sich die Bergbahnen gegenübersehen, und den Strauss an Ideen, den er gemeinsam mit dem Team umsetzen will.

(Fotos: Paul Trummer)

MALBUN - Mit Robert Büchel haben sich die Bergbahnen Malbun in einer schwierigen Zeit einen Marketingspezialisten in die Geschäftsführung geholt. Anlässlich seines Arbeitsbeginns am 12. Oktober sprach er mit dem «Volksblatt» über seine Jugenderinnerungen ans Malbun, die Herausforderungen, denen sich die Bergbahnen gegenübersehen, und den Strauss an Ideen, den er gemeinsam mit dem Team umsetzen will.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 33 Absätze und 2595 Worte in diesem Plus-Artikel.
(sa)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Wirtschaft
Liechtenstein|29.10.2020 (Aktualisiert am 29.10.20 08:40)
Schwierig, aber nicht hoffnungslos: Gemeinsam die Krise überstehen
Volksblatt Werbung