Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Archivfoto: Michael Zanghellini)
Wirtschaft
Liechtenstein|08.07.2020 (Aktualisiert am 08.07.20 09:20)

VP Bank kauft skandinavische Privatbank auf

VADUZ - Die VP Bank übernimmt von der schwedischen Finanzgruppe Öhman das Kundengeschäft der Privatbank Öhman Bank S.A. mit Sitz in Luxemburg mit einem Kundenvermögen von 760 Millionen Euro.

(Archivfoto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Die VP Bank übernimmt von der schwedischen Finanzgruppe Öhman das Kundengeschäft der Privatbank Öhman Bank S.A. mit Sitz in Luxemburg mit einem Kundenvermögen von 760 Millionen Euro.

Die VP Bank (Luxembourg) SA habe eine Vereinbarung zur Übernahme des Private Banking der Öhman Bank S.A. in Luxemburg unterzeichnet, wie es in einer Aussendung der Bank am Mittwochmorgen hiess. Die Transaktion sei in Form eines Asset Deals erfolgt und beinhalte die Übernahme eines Kundenberaterteams von 11 Mitarbeitenden sowie Kundenvermögen von rund EUR 760 Mio. Über den Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden. Die Transaktion solle spätestens bis zum 1. Januar 2021 abgeschlossen werden.

Im Oktober 2018 habe die VP Bank laut eigenen Angaben mit der Übernahme der Luxemburger Investmentfonds der schwedischen Finanzdienstleistungsgruppe Carnegie sowie der Luxemburger Private Banking Aktivitäten der Catella Bank mit Hauptsitz in Schweden den erfolgreichen Eintritt in den skandinavischen Markt vollzogen. Die Öhman Bank S.A. wurde 2006 als internationale Private-Banking-Sparte der 1906 gegründeten und im Familienbesitz stehenden schwedischen Finanzgruppe Öhman mit Sitz in Stockholm gegründet. Die Bank biete massgeschneiderte Lösungen in den Bereichen Vermögensverwaltung, Wertschriftenhandel, Finanzberatung, Finanzierung und Wertpapierverwahrung.

Die VP Bank (Luxembourg) SA wurde 1988 gegründet, ist eine 100-prozentige Tochter der 1956 gegründeten VP Bank Gruppe und die einzige Bank im Grossherzogtum Luxemburg mit liechtensteinischem Mutterhaus.Insgesamt stehen in Luxemburg rund 150 Mitarbeitende im Dienst der Kunden der VP Bank.

(red/pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Wirtschaft
Liechtenstein|vor 41 Minuten (Aktualisiert vor 41 Minuten)
Roman Rauper neu in der Geschäftsleitung der FMA Mechatronic Solutions AG

SCHAAN - Am 1. August trat Roman Rauper in die Geschäftsführung der FMA Mechatronic Solutions AG in Schaan ein. Er übernimmt damit zunächst gemeinsam mit Stefan Dürr die Leitung, der nach einer Übergabezeit in den Verwaltungsrat wechselt.

Volksblatt Werbung