Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Foto: Michael Zanghellini)
Coronavirus
Liechtenstein|27.03.2020 (Aktualisiert am 27.03.20 10:50)

Post will «Corona»-Risikogruppen unterstützen

SCHAAN - In der aktuell schwierigen Situation sei es der Liechtensteinischen Post AG wichtig, schnell und unkompliziert geeignete Lösungen anzubieten, die insbesondere bei „Corona“-Risikogruppen in der Bevölkerung dienlich sind, teilt diese in einer Aussendung mit. Sie hat deshalbe eine reihe kostenloser Dienste gerade auch für Postfachkunnden eingerichtet.

(Foto: Michael Zanghellini)

SCHAAN - In der aktuell schwierigen Situation sei es der Liechtensteinischen Post AG wichtig, schnell und unkompliziert geeignete Lösungen anzubieten, die insbesondere bei „Corona“-Risikogruppen in der Bevölkerung dienlich sind, teilt diese in einer Aussendung mit. Sie hat deshalbe eine reihe kostenloser Dienste gerade auch für Postfachkunnden eingerichtet.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 7 Absätze und 320 Worte in diesem Plus-Artikel.
(pd/red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|27.03.2020 (Aktualisiert am 27.03.20 12:02)
Corona-Massnahmen: Kantonspolizei St. Gallen meldet kaum Verstösse

ST. GALLEN - In der Zeit zwischen Donnerstag- und Freitagmorgenmusste sich die Kantonspolizei St.Gallen mit insgesamt 18 Fällen mit Bezug zum Coronavirus beschäftigten. Dies teilt sie in einer Aussendung mit.