Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Foto: Michael Zanghellini)
Coronavirus
Liechtenstein|22.03.2020 (Aktualisiert am 23.03.20 13:55)

Überbrückungsliquidität: LLB ab Montag bereit

VADUZ - Die Liechtensteinische Landesbank (LLB) stellt per sofort die vom Landtag genehmigten CHF 25 Mio. an Überbrückungsliquidität für KMU bereit, die von der Corona-Krise betroffen sind, dies teilte das Unternehmen in einer Aussendung am Sonntag mit. Die LLB sorge somit dafür, dass die Liquiditätshilfe des Landes einfach, unbürokratisch und rasch zur Verfügung stehe.

(Foto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Die Liechtensteinische Landesbank (LLB) stellt per sofort die vom Landtag genehmigten CHF 25 Mio. an Überbrückungsliquidität für KMU bereit, die von der Corona-Krise betroffen sind, dies teilte das Unternehmen in einer Aussendung am Sonntag mit. Die LLB sorge somit dafür, dass die Liquiditätshilfe des Landes einfach, unbürokratisch und rasch zur Verfügung stehe.

"Die LLB ist sich ihrer volkswirtschaftlichen Stellung und besonderen Verantwortung in Liechtenstein bewusst. Für uns ist es deshalb selbstverständlich, in dieser historisch herausfordernden Situation unseren Beitrag zur Bewältigung der gegenwärtigen Krise zu leisten", wird Group CEO Roland Matt in der Aussendung zitiert. "Als führende Bank für KMU in Liechtenstein bringen wir die Erfahrung, das Know-how und das Netzwerk mit, um tragfähige Lösungen für den Wirtschaftsstandort Liechtenstein umsetzen zu können."

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 4 Absätze und 299 Worte in diesem Plus-Artikel.
(pd / red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|22.03.2020 (Aktualisiert am 22.03.20 08:22)
Ortsteile in Nenzing unter Quarantäne