(Symbolfoto: SSI)
Wirtschaft
Liechtenstein|12.03.2020 (Aktualisiert am 12.03.20 07:07)

LLB-Gruppe erreicht neue Rekordwerte

VADUZ - Auch im Jahr 2019 ist die LLB-Gruppe profitabel gewachsen. Das Geschäftsvolumen erreichte mit 89,3 Mrd. Franken einen neuen Höchststand. Dazu beigetragen hat der rekordhohe Netto-Neugeld-Zufluss von 4,1 Mrd. Franken, wie die Bank mitteilte. Der Verwaltungsrat schlägt der Generalversammlung eine Dividende von 2.20 Franken pro Aktie vor und damit die fünfte Dividendenerhöhung in Folge.

(Symbolfoto: SSI)

VADUZ - Auch im Jahr 2019 ist die LLB-Gruppe profitabel gewachsen. Das Geschäftsvolumen erreichte mit 89,3 Mrd. Franken einen neuen Höchststand. Dazu beigetragen hat der rekordhohe Netto-Neugeld-Zufluss von 4,1 Mrd. Franken, wie die Bank mitteilte. Der Verwaltungsrat schlägt der Generalversammlung eine Dividende von 2.20 Franken pro Aktie vor und damit die fünfte Dividendenerhöhung in Folge.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 3 Absätze und 156 Worte in diesem Plus-Artikel.
(pd/hf)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Wirtschaft
Liechtenstein|gestern 16:13 (Aktualisiert gestern 16:15)
Roland Matt: «Ich verlasse die LLB in gutem Einvernehmen»