Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
LANV-Präsident Sigi Langenbahn. (Archivfoto: Michael Zanghellini)
Wirtschaft
Liechtenstein|12.12.2019 (Aktualisiert am 12.12.19 17:21)

LANV mit Ergebnissen der Lohnverhandlungen zufrieden

VADUZ - Aufgrund der anhaltend guten Wirtschaftslage in Liechtenstein, aber eher verhaltenen Prognosen, hatte der LANV Lohnerhöhungen bis zu zwei Prozent gefordert. Wie dieser nun mitteilte, wurden harte, aber faire Verhandlungen mit 14 Sektionen geführt: Die Ergebnisse seien für die Arbeitnehmenden insgesamt zufriedenstellend ausgefallen.

LANV-Präsident Sigi Langenbahn. (Archivfoto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Aufgrund der anhaltend guten Wirtschaftslage in Liechtenstein, aber eher verhaltenen Prognosen, hatte der LANV Lohnerhöhungen bis zu zwei Prozent gefordert. Wie dieser nun mitteilte, wurden harte, aber faire Verhandlungen mit 14 Sektionen geführt: Die Ergebnisse seien für die Arbeitnehmenden insgesamt zufriedenstellend ausgefallen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 9 Absätze und 388 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red/pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Wirtschaft
Liechtenstein|16.01.2020 (Aktualisiert am 16.01.20 14:42)
Wilhelm Büchel AG richtet sich neu aus
Volksblatt Werbung