Volksblatt Werbung
(Foto: ZVG)
Wirtschaft
Liechtenstein|04.12.2019 (Aktualisiert am 04.12.19 10:53)

Herbst-Generalversammlung der LIHK

VADUZ - Die Liechtensteinische Industrie- und Handelskammer (LIHK) hielt am Montag ihre Generalversammlung ab. 

(Foto: ZVG)

VADUZ - Die Liechtensteinische Industrie- und Handelskammer (LIHK) hielt am Montag ihre Generalversammlung ab. 

Nach der Eröffnung von LIHK-Präsident Klaus Risch informierte Geschäftsführerin Brigitte Haas über die vielfältigen und breitgefächerten Tätigkeiten der LIHK und "unterstrich die Bedeutung der Interessenvertretung in Form von Stellungnahmen, von nationalen und internationalen Treffen, Besuchen, Veranstaltungen und Kooperationen mit Wirtschaft, Politik und Gesellschaft", wie es in einer Aussendung der LIHK heisst. Es erfolgte eine Ersatzwahl in den LIHK-Vorstand: Sven Herrmann, Managing Director der Swarovski AG, wurde neu als Vorstandsmitglied bestellt. Das bisherige Vorstandsmitglied Joachim Schück wird sich in Zukunft auf seine Arbeit als Leiter der Division Supply Chain Management bei der Swarovski konzentrieren.

Der ehemalige LIHK-Geschäftsführer Josef Beck, der nach über 22 Jahren im Dienst der LIHK einen neuen Lebensabschnitt antritt, wurde gewürdigt. Klaus Risch dankte ihm im Beisein der ehemaligen LIHK-Präsidenten Peter Frick und Michael Hilti sowie dem früheren Vizepräsidenten Christoph Zeller. Wirtschaftsminister Daniel Risch berichtete über laufende Projekte, insbesondere im Bereich der Mobilität, und betonte die Bedeutung der Zusammenarbeit von Wirtschaft, Verbänden und Politik. Mit der  Präsentation über die VP Bank Gruppe schloss VP Bank-Verwaltungsratspräsident Fredy Vogt die Generalversammlung.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 2 Absätze und 175 Worte in diesem Plus-Artikel.
(pd/red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Wirtschaft
Liechtenstein|16.01.2020 (Aktualisiert am 16.01.20 14:42)
Wilhelm Büchel AG richtet sich neu aus
Volksblatt Werbung