Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Von links: Jürgen Schächle, Hotel Restaurant Weinstube Nendeln; Brigitte Egli, Jufa Hotel Malbun; Vibeke Vögeli, Alpenhotel Malbun; Walter Hagen, Adler Gastronomie Vaduz; Ramona Öhri, Landgasthof Rössle Ruggell; Anja Schatzmann Fux, Hotel Schatzmann Triesen; Johannes Unser, Amarone Vaduz. (Foto: Roland Korner)
Wirtschaft
Liechtenstein|09.09.2019 (Aktualisiert am 09.09.19 08:53)

Hotel- und Gastronomieverband mit neuem Vorstand

VADUZ - Der Liechtensteiner Hotel- und Gastronomieverband hat drei neue Vorstandsmitglieder.Wie der Verband in einer Aussendung mitteilt wurden Anja Schatzmann Fux, Hotel Schatzmann Triesen, Ramona Öhri, Landgasthof Rössle Ruggell, sowie Brigitte Egli, Jufa Hotel Malbun, in den Vorstand aufgenommen.

Von links: Jürgen Schächle, Hotel Restaurant Weinstube Nendeln; Brigitte Egli, Jufa Hotel Malbun; Vibeke Vögeli, Alpenhotel Malbun; Walter Hagen, Adler Gastronomie Vaduz; Ramona Öhri, Landgasthof Rössle Ruggell; Anja Schatzmann Fux, Hotel Schatzmann Triesen; Johannes Unser, Amarone Vaduz. (Foto: Roland Korner)

VADUZ - Der Liechtensteiner Hotel- und Gastronomieverband hat drei neue Vorstandsmitglieder.Wie der Verband in einer Aussendung mitteilt wurden Anja Schatzmann Fux, Hotel Schatzmann Triesen, Ramona Öhri, Landgasthof Rössle Ruggell, sowie Brigitte Egli, Jufa Hotel Malbun, in den Vorstand aufgenommen.

Wie der LHGV weiter mitteilt, konnten die Hotelklassifizierung für die kommenden 3 Jahre abgeschlossen werden und sind gültig bis 2021. Insgesamt seien 85 Prozent der Liechtensteiner Hotels klassifiziert, hier sei Liechtenstein somit Spitze.

Im Jahr 2019 und 2020 können sich zudem Liechtensteiner Ferienwohnungen nach den Kriterien des Schweizer Tourismusverbandes klassifizieren lassen. Infos auf unserer Homepage. Sterne für Hotels und Ferienwohnungen schaffen laut LHGV Transparenz und Vergleichbarkeit, sein aber auch ein Qualitätsversprechen dem Gast gegenüber.

Digitale Weiterentwicklung

Der LHGV will noch dieses Jahr seine digitalen Gutscheine einführen, zudem habe man in eine neue Homepage investiert. Beides sei ab Oktober 2019 startklar. Weitere Herausforderungen sind laut Verband Nachhaltigkeit, Lehrlinge und Nachwuchs, die Rekrutierung neuer Mitarbeitenden sowie die Digitalisierung. Mit welchen Verkehrsmittel werden zukünftig unsere Hotel- und Restaurantgäste anreisen ist ebenfalls ein Thema, diese Frage müsse aber die Politik und die liechtensteiner Bevölkerung beantworten.

(pd/red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Wirtschaft
Liechtenstein|20.09.2019 (Aktualisiert am 20.09.19 14:39)
Die LLB bietet ihren Kunden Apple Pay
Volksblatt Werbung