Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Foto: Paul Trummer)
Wirtschaft
Liechtenstein|22.08.2019 (Aktualisiert am 22.08.19 15:30)

LGT mit starkem Netto-Neugeldzufluss im ersten Halbjahr

VADUZ - Die LGT erzielte nach eigenen Angaben im ersten Halbjahr 2019 einen Konzerngewinn von 155.6 Millionen Franken und konnte ihr Kundengeschäft weiter ausbauen. Der erneut starke Zufluss an Netto-Neugeldern habe sich auf 5.8 Milliarden Franken belaufen, entsprechend einem annualisierten Wachstum von 6 Prozent. Die verwalteten Vermögen seien gegenüber Ende 2018 um 8 Prozent auf  215.0 Milliarden Franken gestiegen. 

(Foto: Paul Trummer)

VADUZ - Die LGT erzielte nach eigenen Angaben im ersten Halbjahr 2019 einen Konzerngewinn von 155.6 Millionen Franken und konnte ihr Kundengeschäft weiter ausbauen. Der erneut starke Zufluss an Netto-Neugeldern habe sich auf 5.8 Milliarden Franken belaufen, entsprechend einem annualisierten Wachstum von 6 Prozent. Die verwalteten Vermögen seien gegenüber Ende 2018 um 8 Prozent auf  215.0 Milliarden Franken gestiegen. 

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 4 Absätze und 388 Worte in diesem Plus-Artikel.
(pd/red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Wirtschaft
Liechtenstein|heute 07:28
Transportgewerbe beklagt mangelnde Wertschätzung