Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Visualisierung: ZVG)
Wirtschaft
Liechtenstein|07.08.2019 (Aktualisiert am 07.08.19 15:04)

Geplantes Krebstherapiezentrum in Schaan mittlerweile vom Tisch

SCHAAN - Mittels einer besonders schonenden Strahlentherapie wollten die Initiatoren einer geplanten Privatklinik in Schaan ab dem Frühjahr 2020 dem Krebs zu Leibe rücken. Doch die Finanzierung gestaltete sich schwieriger als gedacht, führte zunächst zu einer Verzögerung und schliesslich dem engültigen Aus des Projekts. Die Firma der Initiatoren wurde Ende Juli aus dem Handelsregister gelöscht.

(Visualisierung: ZVG)

SCHAAN - Mittels einer besonders schonenden Strahlentherapie wollten die Initiatoren einer geplanten Privatklinik in Schaan ab dem Frühjahr 2020 dem Krebs zu Leibe rücken. Doch die Finanzierung gestaltete sich schwieriger als gedacht, führte zunächst zu einer Verzögerung und schliesslich dem engültigen Aus des Projekts. Die Firma der Initiatoren wurde Ende Juli aus dem Handelsregister gelöscht.

Für kurze Zeit schien Liechtenstein ein Eldorado für Privatkliniken zu sein: Neben der bereits und immer noch bestehenden Augenklinik Reis waren vor wenigen Jahren drei weitere Kliniken in Planung. Das Clinicum Alpinum, indem Stressfolgeerkrankungen behandelt werden, eröffnete mittlerweile seine Pforten in Gaflei, die Auslastung lässt mit 40 Prozent jedoch noch Luft nach oben. Die Medicnova in Bendern ging bekannterweise im Juli 2018 nach nur eineinhalb Jahren in Konkurs. Ganz still wurde es darauf um die ebenfalls geplante Krebsklinik im Undera Forst in Schaan.

Plus - Artikel

Sie erwarten 6 Absätze und 420 Worte in diesem Plus-Artikel.
(df)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Wirtschaft
Liechtenstein|23.08.2019 (Aktualisiert am 23.08.19 23:23)
Alexander Ospelt ist Entrepreneur Of The Year
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung