Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Von links: Joachim Schück und Sven Herrmann. (Foto: ZVG/Swarovski)
Wirtschaft
Liechtenstein|28.06.2019 (Aktualisiert am 28.06.19 21:58)

Wechsel in der Geschäftsleitung der Swarovski AG Triesen

TRIESEN - Veränderung in der Swarovski-Geschäftsleitung: Ab 1. Juli 2019 übernimmt Sven Herrmann die Position des Managing Director der Swarovski in Triesen. Er ist somit künftig - zusätzlich zu seiner Logistics Services Verantwortung innerhalb der globalen Supply Chain Management Organisation (SCM) für das Konsumgütergeschäft von Swarovski - für die Weiterentwicklung des Swarovski-Standortes in Triesen verantwortlich.

Von links: Joachim Schück und Sven Herrmann. (Foto: ZVG/Swarovski)

TRIESEN - Veränderung in der Swarovski-Geschäftsleitung: Ab 1. Juli 2019 übernimmt Sven Herrmann die Position des Managing Director der Swarovski in Triesen. Er ist somit künftig - zusätzlich zu seiner Logistics Services Verantwortung innerhalb der globalen Supply Chain Management Organisation (SCM) für das Konsumgütergeschäft von Swarovski - für die Weiterentwicklung des Swarovski-Standortes in Triesen verantwortlich.

Sven Herrmann (51) verfüge über eine 25-jährige Omni-Channel-Logistikerfahrung aus verschiedenen internationalen Handelsunternehmen und ist seit November 2017 bei der Swarovski Aktiengesellschaft in Triesen beschäftigt.

Joachim Schück, Executive Vice President Supply Chain Management CGB & Managing Director SFL, werde sich künftig auf seine globale Verantwortung als Leiter der Division Supply Chain Management konzentrieren, um den Wachstumsplan im Konsumgütergeschäft von Swarovski zu unterstützen. Darüber hinaus wird Joachim Schück die Swarovski Liechtenstein (SFL) als Delegierter des Verwaltungsrates der SFL weiterhin unterstützen.

(pd/red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Wirtschaft
Liechtenstein|19.10.2019
WKL-Präsident Ritter schlägt Busspur von Ruggell bis Balzers vor
Volksblatt Werbung