Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Symbolfoto: SSI)
Wirtschaft
Liechtenstein|07.06.2019 (Aktualisiert am 07.06.19 15:06)

Liechtensteinische Industrie steigert Auslandsumsatz

VADUZ - Der Auslandsumsatz der Industrie-Mitgliedsunternehmen der Liechtensteinischen Industrie- und Handelskammer (LIHK) konnte im Jahr 2018 gegenüber dem Vorjahr um 9 Prozent gesteigert werden. Das Umsatztotal beträgt 7,9 Milliarden Franken, welches die 31 Unternehmen in insgesamt 169 Ländern generieren, wie die LIHK am Freitag mitteilte.

(Symbolfoto: SSI)

VADUZ - Der Auslandsumsatz der Industrie-Mitgliedsunternehmen der Liechtensteinischen Industrie- und Handelskammer (LIHK) konnte im Jahr 2018 gegenüber dem Vorjahr um 9 Prozent gesteigert werden. Das Umsatztotal beträgt 7,9 Milliarden Franken, welches die 31 Unternehmen in insgesamt 169 Ländern generieren, wie die LIHK am Freitag mitteilte.

Wie die LIHK mitteilte, widerspiegeln diese Zahlen, dass liechtensteinische Produkte auf dem Weltmarkt geschätzt und konkurrenzfähig sind. "Vor dem Hintergrund der erschwerenden Umstände, wie der Weltkonjunktur, die im Verlauf des Jahres 2018 an Fahrt verloren hat, dem starken Schweizer Franken sowie der Verunsicherung durch zunehmende handelspolitische Konflikte, wird dieses Resultat von der LIHK in Summe als gut beurteilt“, wird LIHK-Präsident Klaus Risch in einer Aussendung zitiert.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 5 Absätze und 447 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red/pd )

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Wirtschaft
Liechtenstein|heute 10:48 (Aktualisiert heute 11:21)
Oerlikon muss Umsatzeinbruch verzeichnen
Volksblatt Werbung