Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Foto: Michael Zanghellini)
Wirtschaft
Liechtenstein|11.04.2019

Störung bei der LLB: Kunden müssen keine Massnahmen ergreifen

VADUZ - Von Mittwochnachmittag bis zum späten Donnerstagvormittag kam es bei der Liechtensteinischen Landesbank (LLB) zu einer Störung, wie Mediensprecher Cyrill Sele auf «Volksblatt»-Anfrage bestätigte. Neben dem Mobile Banking waren zeitweise die Telefonie, die Bankomaten und zum Teil die E-Mail-Dienste betroffen. 

(Foto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Von Mittwochnachmittag bis zum späten Donnerstagvormittag kam es bei der Liechtensteinischen Landesbank (LLB) zu einer Störung, wie Mediensprecher Cyrill Sele auf «Volksblatt»-Anfrage bestätigte. Neben dem Mobile Banking waren zeitweise die Telefonie, die Bankomaten und zum Teil die E-Mail-Dienste betroffen. 

«Das Online Banking stand durchgehend zur Verfügung», so Sele. Mittlerweile sei die Störung aber behoben, die genaue Ursache werde derzeit noch abgeklärt. Die Kunden müssten sich jedoch keine Sorgen machen, die Sicherheit sei jederzeit gewährleistet gewesen. Die Kunden müssten keine zusätzlichen Massnahmen ergreifen.

(df)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Wirtschaft
Liechtenstein|heute 09:34 (Aktualisiert heute 09:39)
VP Bank steigert Halbjahresgewinn um rund 20 Prozent
Volksblatt Werbung