Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
2018 kamen mehr Gäste nach Liechtenstein. (Foto: Shutterstock)
Wirtschaft
Liechtenstein|02.04.2019 (Aktualisiert am 02.04.19 11:48)

Tourismus lockte 2018 deutlich mehr Gäste nach Liechtenstein

VADUZ - 2018 verzeichneten die liechtensteinischen Beherbergungsbetriebe insgesamt 87 064 Gästeankünfte und 162 161 Logiernächte. Gegenüber dem Vorjahr entspricht dies einer Zunahme von 7,6 Prozent beziehungsweise 7,7 Prozent, zeigt die am Dienstag veröffentlichte Tourismusstatistik.

2018 kamen mehr Gäste nach Liechtenstein. (Foto: Shutterstock)

VADUZ - 2018 verzeichneten die liechtensteinischen Beherbergungsbetriebe insgesamt 87 064 Gästeankünfte und 162 161 Logiernächte. Gegenüber dem Vorjahr entspricht dies einer Zunahme von 7,6 Prozent beziehungsweise 7,7 Prozent, zeigt die am Dienstag veröffentlichte Tourismusstatistik.

Mit einem Anteil von 29,8 Prozent an den Logiernächten war die Schweizer die am stärkesten vertretenen Gäste in den Beherbergungsbetrieben. Sie verbrachten 48 273 Nächte in Liechtenstein.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 2 Absätze und 128 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red/pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Wirtschaft
Liechtenstein|gestern 16:47 (Aktualisiert gestern 17:46)
Nachfolgeplanung für den Head Client Business eingeleitet

VADUZ - Nach sieben erfolgreichen Jahren an der Spitze des Geschäftssegments «Intermediaries & Private Banking» hat Christoph Mauchle die Absicht geäussert, im Verlaufe des Jahres aus der VP Bank auszuscheiden. Dieser persönliche Entscheid ist Resultat der weiteren Lebensplanung von Christoph Mauchle und erfolgt in bestem Einvernehmen mit dem Verwaltungsrat und dem CEO Paul Arni, wie die VP Bank am Donnerstag mitteilte.

Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung