(Foto: Michael Zanghellini)
Wirtschaft
Liechtenstein|14.03.2019 (Aktualisiert am 14.03.19 12:52)

LLB: Fortgesetzter Wachstumskurs, trotz reduziertem Konzernergebnis

VADUZ/ZÜRICH - Die LLB-Gruppe setzte nach eingenen Angaben  ihr Wachstum im Geschäftsjahr 2018 fort. Das Geschäftsvolumen habe mit 80.1 Mia.Franken (+28.6 Prozent) einen neuen Höchstwert erreicht. Der Netto-Neugeld-Zufluss betrug laut LLB 1.3 Mia. Franken. Das Konzernergebnis sei jedoch aufgrund von Markteffekten und Integrationskosten auf 85.1 Mio. Franken zurückgegangen (-23.5 Prozent). Der Verwaltungsrat schlägt der Generalversammlung aufgrund des Ergebnisses eine Erhöhung der Dividende auf 2.10 Franken pro Aktie vor.

(Foto: Michael Zanghellini)

VADUZ/ZÜRICH - Die LLB-Gruppe setzte nach eingenen Angaben  ihr Wachstum im Geschäftsjahr 2018 fort. Das Geschäftsvolumen habe mit 80.1 Mia.Franken (+28.6 Prozent) einen neuen Höchstwert erreicht. Der Netto-Neugeld-Zufluss betrug laut LLB 1.3 Mia. Franken. Das Konzernergebnis sei jedoch aufgrund von Markteffekten und Integrationskosten auf 85.1 Mio. Franken zurückgegangen (-23.5 Prozent). Der Verwaltungsrat schlägt der Generalversammlung aufgrund des Ergebnisses eine Erhöhung der Dividende auf 2.10 Franken pro Aktie vor.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 9 Absätze und 528 Worte in diesem Plus-Artikel.
(sa)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Wirtschaft
Liechtenstein|heute 12:02 (Aktualisiert heute 12:05)
LGT schliesst Übernahme von LGT Vestra ab
Volksblatt Werbung