Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Mehr als 200 Vor-Ort-Kontrollen bei ausländischen «Gwerblern» führen die ZPK-Kontrolleure im Jahr durch. (Symbolfoto: SSI)
Wirtschaft
Liechtenstein|14.07.2018

Viele Mahnungen: "Gleich lange Spiesse" entfalten ihre Wirkung

VADUZ - Seit dem 1. Januar kontrolliert die Zentrale Paritätische Kommission (ZPK) in offiziellem Auftrag ausländische «Gwerbler». Im ersten Halbjahr zeigt sich: Bei knapp 50 von 65 kontrollierten Unternehmen fehlten Unterlagen.

Mehr als 200 Vor-Ort-Kontrollen bei ausländischen «Gwerblern» führen die ZPK-Kontrolleure im Jahr durch. (Symbolfoto: SSI)

VADUZ - Seit dem 1. Januar kontrolliert die Zentrale Paritätische Kommission (ZPK) in offiziellem Auftrag ausländische «Gwerbler». Im ersten Halbjahr zeigt sich: Bei knapp 50 von 65 kontrollierten Unternehmen fehlten Unterlagen.

Ausländische Gewerbetreibende dürfen selbstverständlich auch in Liechtenstein ihre Dienste anbieten. Problematisch wirds jedoch, wenn man deren Arbeit günstiger haben kann – insbesondere wenn im Ausland arbeitsrechtliche Anforderungen nicht so streng sind und bei den Löhnen der Arbeiter gespart wird. Das halten die heimischen «Gwerbler», die sich an die in Liechtenstein üblichen Gesamtarbeitsverträge (GAV) halten müssen, für überhaupt nicht fair. Deshalb schaut die ZPK auch regelmässig auf Baustellen etc. vorbei. Dort werden ausländische Firmen geprüft, ob die hier geltenden Vorgaben eingehalten werden. Seit dem 1. Januar 2018 passiert dies im Rahmen des umgesetzten Massnahmenpakets «Gleich lange Spiesse» ganz offiziell im Auftrag der Regierung. So sind die Angestellten solcher Firmen verpflichtet, sich gegenüber den ZPK-Kontrolleuren aus- und gewisse Unterlagen wie den Arbeitsvertrag vorzuweisen.

"Ich würde sagen, dass fast 99 Prozent die erforderlichen Unterlagen nicht mit sich führen"

Ein ZPK-Kontrolleur im "Unternehmer"-Magazin vom Juli
Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 8 Absätze und 649 Worte in diesem Plus-Artikel.
(hm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Wirtschaft
Liechtenstein|06.08.2020 (Aktualisiert gestern 12:55)
Arbeitslosenquote bleibt stabil – Offene Stellen brechen ein
Volksblatt Werbung