Volksblatt Werbung
Die Blockchain-Technologie, die als Basis der Kryptowährung Bitcoin bekannt wurde, kann auch anderweitig eingesetzt werden. Ist das die grosse Chance für den Finanzplatz Liechtenstein? (Foto: Shutterstock)
Wirtschaft
Liechtenstein|18.04.2018 (Aktualisiert am 18.04.18 12:21)

Geplantes Blockchain-Gesetz erntet Zuspruch in der Szene

VADUZ - Mit der Ankündigung des Regierungschefs, ein Blockchain-Gesetz schaffen zu wollen, das weitergeht als in anderen Ländern, hat sich Liechtenstein in der Szene definitiv einen Namen gemacht. Die Resonanz ist sehr positiv.

Die Blockchain-Technologie, die als Basis der Kryptowährung Bitcoin bekannt wurde, kann auch anderweitig eingesetzt werden. Ist das die grosse Chance für den Finanzplatz Liechtenstein? (Foto: Shutterstock)

VADUZ - Mit der Ankündigung des Regierungschefs, ein Blockchain-Gesetz schaffen zu wollen, das weitergeht als in anderen Ländern, hat sich Liechtenstein in der Szene definitiv einen Namen gemacht. Die Resonanz ist sehr positiv.

Es mag kleiner sein als Brooklyn, aber Liechtenstein arbeitet an etwas sehr Grossem, kommentierte jüngst das «Forbes» Wirtschaftsmagazin die Bestrebungen Liechtensteins, sich als Krypto- und Blockchain-Standort zu etablieren. Die Augen auf Liechtenstein gelenkt hatte Erbprinz Alois mit einem Interview, das er Ende Februar dem britischen Sender CNBC gegeben hatte. Kryptowährungen seien ein Feld, das man genauer beleuchten sollte, sagte der Erbprinz. Zwar sei bei Bitcoin und anderen Kryptowährungen noch vieles offen und daher eine Investition riskant, die Blockchain-Technologie hingegen sei sehr interessant und werde viele Branchen und Unternehmen in Zukunft verändern. «Die attraktiven Elemente der Blockchain-Technologie könnten genutzt werden, um den Staat und dessen Verwaltung effizienter zu gestalten», so der Erbprinz im Interview, das in der Szene für Aufsehen gesorgt hat und dahingehend interpretiert wurde, dass das Fürstenhaus darüber nachdenke, einen Teil des Vermögens in Kryptowährungen zu investieren.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 10 Absätze und 680 Worte in diesem Plus-Artikel.
(dq)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Wirtschaft
Liechtenstein|17.04.2018 (Aktualisiert am 18.04.18 10:53)
Bank Frick verdoppelt Jahresgewinn - Vorreiter im Kryptobereich
Volksblatt Werbung