Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Den Weg zum LLS könnten künftig weniger Patienten finden: Bisherige Belegärzte des LSS wirken ab 2017 in ihrer eigenen Privatklinik und kooperieren neu mit dem Spital Grabs. (Foto: Nils Vollmar)
Wirtschaft
Liechtenstein|28.06.2016 (Aktualisiert am 13.06.18 17:02)

Medicnova soll Spital Grabs mehr Patienten bescheren

BENDERN/GRABS - Dank einer Kooperation mit der neuen Privatklinik Medicnova in Bendern kann das Spital Grabs mit rund 350 stationären Patienten jährlich mehr rechnen. Diese fehlen dann aber wiederum im Liechtensteinischen Landesspital (LLS).

Den Weg zum LLS könnten künftig weniger Patienten finden: Bisherige Belegärzte des LSS wirken ab 2017 in ihrer eigenen Privatklinik und kooperieren neu mit dem Spital Grabs. (Foto: Nils Vollmar)

BENDERN/GRABS - Dank einer Kooperation mit der neuen Privatklinik Medicnova in Bendern kann das Spital Grabs mit rund 350 stationären Patienten jährlich mehr rechnen. Diese fehlen dann aber wiederum im Liechtensteinischen Landesspital (LLS).

Plus - Artikel

Sie erwarten 6 Absätze und 137 Worte in diesem Plus-Artikel.
(df)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|27.05.2016 (Aktualisiert am 27.05.16 13:16)
Tagesklinik: Landesspital hat bereits Absage erteilt
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung