Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Günter Mahl und der ITW-Vorsitzende Martin Meyer (von links). (Foto: ZVG)
Wirtschaft
Liechtenstein|29.01.2016 (Aktualisiert am 29.01.16 15:56)

Triesen bekommt neues Lebensmittelgeschäft

TRIESEN - Die ITW-Gruppe hat das Bedürfnis nach einer lokalen Grundversorgung mit einem Lebensmittelgeschäft in Triesen erkannt und realisiert im Quartier „Maschlina“ eine Spar-Filiale, wie die ITW-Gruppe am Freitag mitteilte. Die Bauzeit betrage rund 18 Monate, der Nahversorger werde im Spätherbst 2017 eröffnet.

Günter Mahl und der ITW-Vorsitzende Martin Meyer (von links). (Foto: ZVG)

TRIESEN - Die ITW-Gruppe hat das Bedürfnis nach einer lokalen Grundversorgung mit einem Lebensmittelgeschäft in Triesen erkannt und realisiert im Quartier „Maschlina“ eine Spar-Filiale, wie die ITW-Gruppe am Freitag mitteilte. Die Bauzeit betrage rund 18 Monate, der Nahversorger werde im Spätherbst 2017 eröffnet.

1 / 2
Günter Mahl und der ITW-Vorsitzende Martin Meyer (von links). (Foto: ZVG)
Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.
(red/pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Wirtschaft
Liechtenstein|gestern 15:00
Minus 45 Prozent: Exporte brechen im April dramatisch ein