Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Von links: Paul Jokiel (Hilti AG), Daniel Risch, Regierungschef-Stellvertreter, Thomas Sauter-Servaes (Mobilitätsforscher und Studiengangleiter Verkehrsysteme), Tino Quaderer (Gemeindevorsteher von Eschen-Nendeln) und Daniel Oehry (HR Projekt Manager und Mobilitätsverantwortlicher der Hilti AG). (Foto: Michael Zanghellini)
Wirtschaft
Liechtenstein|14.02.2020

Mobilität wird uns noch länger beschäftigen

NENDELN - Über 140 Unternehmer trafen sich am Donnerstagabend in Nendeln zum Unternehmerapéro 2020. Regierungschef-Stellvertreter Daniel Risch betonte die Notwendigkeit des Ausbaus des öffentlichen Verkehrs. Der Anlass stand unter dem Motto „Mobil in Richtung Zukunft“.

Von links: Paul Jokiel (Hilti AG), Daniel Risch, Regierungschef-Stellvertreter, Thomas Sauter-Servaes (Mobilitätsforscher und Studiengangleiter Verkehrsysteme), Tino Quaderer (Gemeindevorsteher von Eschen-Nendeln) und Daniel Oehry (HR Projekt Manager und Mobilitätsverantwortlicher der Hilti AG). (Foto: Michael Zanghellini)

NENDELN - Über 140 Unternehmer trafen sich am Donnerstagabend in Nendeln zum Unternehmerapéro 2020. Regierungschef-Stellvertreter Daniel Risch betonte die Notwendigkeit des Ausbaus des öffentlichen Verkehrs. Der Anlass stand unter dem Motto „Mobil in Richtung Zukunft“.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 3 Absätze und 447 Worte in diesem Plus-Artikel.
(hn)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Wirtschaft
Liechtenstein|gestern 17:40 (Aktualisiert gestern 17:45)
Universität Liechtenstein sieht sich auf Strategie-Kurs
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung