Die meisten Telefonanschlüsse in Liechtenstein funktionieren wieder. (Foto: Michael Zanghellini)
Wirtschaft
Liechtenstein|25.03.2018 (Aktualisiert am 26.03.18 11:58)

Telefonie-Störung ist grösstenteils behoben

VADUZ - Die seit heute Vormittag andauernde Grossstörung im Fest- und Mobilnetz der Telecom Liechtenstein ist zu einem grossen Teil behoben, das meldet die Landespolizei.

Die meisten Telefonanschlüsse in Liechtenstein funktionieren wieder. (Foto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Die seit heute Vormittag andauernde Grossstörung im Fest- und Mobilnetz der Telecom Liechtenstein ist zu einem grossen Teil behoben, das meldet die Landespolizei.

Sämtliche Notrufnummern (Polizei, Feuerwehr, Sanität) seien aus dem liechtensteinischen Mobil- und Festnetz wieder normal erreichbar. Die Besetzung der Feuerwehrposten als Anlaufstelle in Notfällen sei aufgelöst und auch die Patrouillentätigkeit der Landespolizei sei wieder auf Normalbetrieb umgestellt worden, heisst es in der Mitteilung weiter.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 5 Absätze und 283 Worte in diesem Plus-Artikel.
(dq)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Wirtschaft
Liechtenstein|25.03.2018 (Aktualisiert am 26.03.18 11:57)
Erneut grossflächig die Telefone tot: Polizei via Handy erreichbar