Tote Bienen in Eschen. (Foto: ZVG)
Vermischtes
Liechtenstein|23.07.2015

Bienensterben: Betroffener Honig soll einbehalten werden

ESCHEN -  Das Amt für Lebensmittelkontrolle und Veterinärwesen hat verfügt, dass der gerade geerntete Honig der vom Bienensterben betroffenen Völker vorerst zurückbehalten wird.

Tote Bienen in Eschen. (Foto: ZVG)

ESCHEN -  Das Amt für Lebensmittelkontrolle und Veterinärwesen hat verfügt, dass der gerade geerntete Honig der vom Bienensterben betroffenen Völker vorerst zurückbehalten wird.

Plus - Artikel

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.
(alb)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|gestern 15:35
Firmen am Heliport Balzers nehmen Stellung