Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Müssen weiter warten: Martin Meyer, Vorsitzender der ITW-Gruppe, Vorsteher Günther Kranz und Christine Vogt, Mitglied des ITW-Verwaltungsrats.
Vermischtes
Liechtenstein|20.05.2015 (Aktualisiert am 20.05.15 09:18)

Kreuz-Areal: Einsprachen gegen Gestaltungsplan

ESCHEN - Gegen den Gestaltungsplan "Kreuz" zur geplanten Kreuz-Areal-Überbauung wurden fristgerecht zwei Einsprachen eingebracht: Dies erklärte der Eschner Vorsteher Günther Kranz auf "Volksblatt"-Nachfrage.

Müssen weiter warten: Martin Meyer, Vorsitzender der ITW-Gruppe, Vorsteher Günther Kranz und Christine Vogt, Mitglied des ITW-Verwaltungsrats.

ESCHEN - Gegen den Gestaltungsplan "Kreuz" zur geplanten Kreuz-Areal-Überbauung wurden fristgerecht zwei Einsprachen eingebracht: Dies erklärte der Eschner Vorsteher Günther Kranz auf "Volksblatt"-Nachfrage.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.
(mb)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|gestern 19:26
Schellenberg: Diese Verbesserungen bringt der Fahrplan 2021
Volksblatt Werbung