Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Die Familie Heidegger will an ihren Plänen festhalten. (Foto: ZVG)
Vermischtes
Liechtenstein|04.07.2014 (Aktualisiert am 04.07.14 12:22)

DLZ Sonne: Familie Heidegger legt Beschwerde ein

TRIESEN - Nach dem Regierungsbeschluss vom 17. Juni, die Entscheidung über den Gestaltungsplan "Dienstleistungszentrum Sonne" an die Gemeinde Triesen zurückzuweisen, hat die Familie Heidegger beschlossen, eine Beschwerde gegen die Regierungsentscheidung beim Verwaltungsgerichtshof zu erheben.

Die Familie Heidegger will an ihren Plänen festhalten. (Foto: ZVG)

TRIESEN - Nach dem Regierungsbeschluss vom 17. Juni, die Entscheidung über den Gestaltungsplan "Dienstleistungszentrum Sonne" an die Gemeinde Triesen zurückzuweisen, hat die Familie Heidegger beschlossen, eine Beschwerde gegen die Regierungsentscheidung beim Verwaltungsgerichtshof zu erheben.

1 / 2
Die Familie Heideg­ger will an ihren Plänen festhalten. (Foto: ZVG)
Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.
(hm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|vor 9 Minuten (Aktualisiert vor 9 Minuten)
Erhebliche Waldbrandgefahr: Bedingtes Feuerverbot erlassen
Volksblatt Werbung