Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Zwei Verletzte wurden mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht. (Foto: Archiv)
Vermischtes
Liechtenstein|16.06.2014 (Aktualisiert am 16.06.14 16:28)

Verletzte bei Rad- sowie Reitunfall

BENDERN - Zu einen Rad- sowie einem Reitunfall mit jeweils einer verletzten Person kam es in den vergangenen Tagen auf dem Rheindamm.

Zwei Verletzte wurden mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht. (Foto: Archiv)

BENDERN - Zu einen Rad- sowie einem Reitunfall mit jeweils einer verletzten Person kam es in den vergangenen Tagen auf dem Rheindamm.

Wie die Landespolizei mitteilte fuhr ein Junge am Freitagmorgen mit seinem Fahrrad auf dem Rheindamm Richtung Bendern. Dabei kam er vom Weg ab und stürzte die seitliche Böschung hinunter. Der 8-Jährige verletzte sich und wurde mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht.

Ebenfalls verletzt wurde eine Frau am Sonntagnachmittag. Die 22-Jährige war mit ihrem Pferd auf dem Rheindamm unterwegs, als dieses plötzlich erschrak. Die Frau stürzte dabei vom Pferd und zog sich Verletzungen zu, sie wurde mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht.

(sb)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|vor 2 Stunden
Domink Sele: «Ein bisschen mehr Unordnung im Garten würde sehr helfen»
Volksblatt Werbung