Volksblatt Werbung
Gegenüber dem Vorjahr sind die Bruttoleistungen 2012 der Krankenversicherer um 0,1 auf 143,3 Mio. Franken angestiegen.
Vermischtes
Liechtenstein|11.07.2013 (Aktualisiert am 11.07.13 14:20)

OKP-Ausgaben 2012 nur marginal gestiegen

VADUZ - Die Bruttoleistungen der obligatorischen Krankenpflegeversicherung (OKP) sind 2012 nur sehr leicht von 143,2 Mio. auf 143,3 Mio. Franken angestiegen. Das zeigt die am Donnerstag vom Amt für Statistik veröffentliche Krankenkassenstatistik 2012. Dass der Kostenanstieg nicht höher ausfiel, ist zu einem Teil auf Kostenverschiebungen zurückzuführen.

Gegenüber dem Vorjahr sind die Bruttoleistungen 2012 der Krankenversicherer um 0,1 auf 143,3 Mio. Franken angestiegen.

VADUZ - Die Bruttoleistungen der obligatorischen Krankenpflegeversicherung (OKP) sind 2012 nur sehr leicht von 143,2 Mio. auf 143,3 Mio. Franken angestiegen. Das zeigt die am Donnerstag vom Amt für Statistik veröffentliche Krankenkassenstatistik 2012. Dass der Kostenanstieg nicht höher ausfiel, ist zu einem Teil auf Kostenverschiebungen zurückzuführen.

Plus - Artikel

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.
(mb)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|gestern 21:57 (Aktualisiert gestern 22:00)
Autonomes Fahren – Eine Utopie könnte rasch Realität werden
Volksblatt Werbung