Volksblatt Werbung
Erzbischof Wolfgang Haas beim Gottesdienst am Staatsfeiertag 2010. (Foto: Michael Zanghellini)
Anno Dazumal
Liechtenstein|02.12.2022 (Aktualisiert am 02.12.22 12:56)

«Rom hat entschieden»

VADUZ - Dramatische Tage erlebte Liechtenstein vor 25 Jahren, als die Kunde aus Rom eintraf, Papst Johannes Paul II. habe Liechtenstein zum Erzbistum erhoben. Fürst, Regierung, Landtag und Dekanat beschäftigten sich mit der Erzbistum-Frage. Bei der Einsetzung von Wolfgang Haas als Erzbischof kam es am 21. Dezember 1997 zu Protesten. 

Erzbischof Wolfgang Haas beim Gottesdienst am Staatsfeiertag 2010. (Foto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Dramatische Tage erlebte Liechtenstein vor 25 Jahren, als die Kunde aus Rom eintraf, Papst Johannes Paul II. habe Liechtenstein zum Erzbistum erhoben. Fürst, Regierung, Landtag und Dekanat beschäftigten sich mit der Erzbistum-Frage. Bei der Einsetzung von Wolfgang Haas als Erzbischof kam es am 21. Dezember 1997 zu Protesten. 

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 22 Absätze und 1508 Worte in diesem Plus-Artikel.
(gm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|24.11.2022
Als drei Realschüler das Volk an der Nase herumführten
Volksblatt Werbung