Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Eine spannende Sage – die Jugendlichen bereiten sich auf ihre Theateraufführung vor. (Foto: Elias Büchel)
Schülerbericht
Liechtenstein|30.09.2022

Thor – eine sagenhafte Darbietung

Im Raum herrscht ein fröhliches Klima. Die Schülerinnen und Schüler vom Projekt „Sagen“ bei Lorenz Jehle diskutieren wild durcheinander. Sie sollen gerade eine kleine Theateraufführung auf Basis der germanischen Mythologie, insbesondere Thor, vorbereiten.

Eine spannende Sage – die Jugendlichen bereiten sich auf ihre Theateraufführung vor. (Foto: Elias Büchel)

Im Raum herrscht ein fröhliches Klima. Die Schülerinnen und Schüler vom Projekt „Sagen“ bei Lorenz Jehle diskutieren wild durcheinander. Sie sollen gerade eine kleine Theateraufführung auf Basis der germanischen Mythologie, insbesondere Thor, vorbereiten.

Das Projekt Sagen besuchen Schülerinnen und Schüler der zweiten und dritten Stufe des Liechtensteinischen Gymnasiums. Die Gruppe setzt sich unter der Leitung des Deutschlehrers Lorenz Jehle mit verschiedenen Sagen auseinander, überwiegend jedoch Thor. So wird der germanische Gott in Papierform, als Film oder auch praktisch als selbstinszeniertes Theater von Schülerinnen und Schüler dargestellt. Den Schülerinnen und Schülern gefällt dieses Konzept und sie sind hochmotiviert bei der Sache. Viel gelacht wird vorwiegend auch bei den Theateraufführungen der jungen Schauspielerinnen und Schauspieler. Sie haben sich viele Sätze und Bewegungen ausgedacht, um das Publikum bzw. den Rest der Klasse stets bei guter Laune zu halten.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 3 Absätze und 146 Worte in diesem Plus-Artikel.
(eb)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|29.09.2022
Barack Obama und John Lennon lernen sich kennen
Volksblatt Werbung