Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Stefan Bertsch ist Leiter des Instituts für Energiesysteme an der Fachhochschule Ost. Beim Energieforum zeigte er auf, wohin die Reise in Sachen erneuerbare Energien gehen kann – oder muss. (Foto: Michael Zanghellini)
Vermischtes
Liechtenstein|22.09.2022 (Aktualisiert am 22.09.22 18:24)

Die Energieknappheit ist keine Eintagsfliege

SCHAAN - Die Umstellung auf erneuerbare Energien geschieht nicht von heute auf morgen. Und deshalb ist die derzeitige Energieknappheit auch keine einmalige Sache. Laut Experte werden die kommenden fünf bis zehn Jahre herausfordernd, bringen aber auch einiges an Fortschritt mit sich.

Stefan Bertsch ist Leiter des Instituts für Energiesysteme an der Fachhochschule Ost. Beim Energieforum zeigte er auf, wohin die Reise in Sachen erneuerbare Energien gehen kann – oder muss. (Foto: Michael Zanghellini)

SCHAAN - Die Umstellung auf erneuerbare Energien geschieht nicht von heute auf morgen. Und deshalb ist die derzeitige Energieknappheit auch keine einmalige Sache. Laut Experte werden die kommenden fünf bis zehn Jahre herausfordernd, bringen aber auch einiges an Fortschritt mit sich.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Jetzt anmelden oder Abo lösen, um den ganzen Artikel zu lesen.
(tb)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Advertisement
Nächster Artikel
Politik
Region|21.09.2022 (Aktualisiert am 21.09.22 22:42)
"Jede Kilowattstunde zählt" - Regierung ruft zum Energiesparen auf
Volksblatt Werbung