Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Foto: ZVG/Peter Hermann)
Vermischtes
Liechtenstein|22.09.2022

Pferdefohlen muss nach Hundeangriff eingeschläfert werden

VADUZ - Einen grausigen Fund machte Pferdezüchter Peter Hermann am frühen Morgen in Vaduz: Eines seiner drei Haflingerfohlen wurde gerissen. Eine DNA-Analyse ergab, dass ein Hund die Herde angegriffen hat. Doch mit dieser Erklärung gibt sich Hermann nicht zufrieden.

(Foto: ZVG/Peter Hermann)

VADUZ - Einen grausigen Fund machte Pferdezüchter Peter Hermann am frühen Morgen in Vaduz: Eines seiner drei Haflingerfohlen wurde gerissen. Eine DNA-Analyse ergab, dass ein Hund die Herde angegriffen hat. Doch mit dieser Erklärung gibt sich Hermann nicht zufrieden.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Jetzt anmelden oder Abo lösen, um den ganzen Artikel zu lesen.
(ds)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Advertisement
Nächster Artikel
Vermischtes
Schweiz|19.09.2022 (Aktualisiert am 19.09.22 10:09)
St. Gallen bewilligt Abschuss eines Wolfs im Gebiet von Flums
Volksblatt Werbung