Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Symbolfoto: Shutterstock)
Aus dem Gericht
Liechtenstein|15.09.2022

Auf der Suche nach der ver­lo­renen Gewerbsmässigkeit

VADUZ - Ursprünglich war der 36-jährige Taschendieb im Mai wegen gewerbsmässigen Diebstahls zu insgesamt 21 Monaten Freiheitsstrafe verurteilt worden. Das Obergericht sah die Gewerbsmässigkeit jedoch nicht gegeben und liess das Kriminalgericht deshalb erneut verhandeln.

(Symbolfoto: Shutterstock)

VADUZ - Ursprünglich war der 36-jährige Taschendieb im Mai wegen gewerbsmässigen Diebstahls zu insgesamt 21 Monaten Freiheitsstrafe verurteilt worden. Das Obergericht sah die Gewerbsmässigkeit jedoch nicht gegeben und liess das Kriminalgericht deshalb erneut verhandeln.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 5 Absätze und 492 Worte in diesem Plus-Artikel.
(sa)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Advertisement
Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|13.09.2022 (Aktualisiert am 13.09.22 10:48)
12 000 Franken für ein Handy voller Kinderpornografie
Volksblatt Werbung