Der Zonta-Club Vaduz spendete den Erlös ihres Benefizkonzerts ans Frauenhaus. Belgin Amann nahm den Scheck von Heidi Fumasoli und Brigitte Berendt entgegen. (Fotos: Michael Zanghellini)
Vermischtes
Liechtenstein|25.06.2022 (Aktualisiert am 26.06.22 11:36)

30 Jahre Frauenhaus: Ein lautes Danke statt Gratulationen

VADUZ - Seit drei Jahrzehnten bietet das Frauenhaus Frauen und Kindern, die Opfer von Gewalt sind, Zuflucht und Schutz. Mit einem Jahr coronabedingter Verspätung wurde am Freitag das 30-jährige Bestehen begangen.

Der Zonta-Club Vaduz spendete den Erlös ihres Benefizkonzerts ans Frauenhaus. Belgin Amann nahm den Scheck von Heidi Fumasoli und Brigitte Berendt entgegen. (Fotos: Michael Zanghellini)

VADUZ - Seit drei Jahrzehnten bietet das Frauenhaus Frauen und Kindern, die Opfer von Gewalt sind, Zuflucht und Schutz. Mit einem Jahr coronabedingter Verspätung wurde am Freitag das 30-jährige Bestehen begangen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 9 Absätze und 580 Worte in diesem Plus-Artikel.
(sa)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|vor 4 Minuten (Aktualisiert vor 4 Minuten)
Erneute Betrugsversuche durch falsche Polizisten
Volksblatt Werbung