Laut Robert Mair von der Universität Liechtenstein dauerte es lange, den Begriff «Low-Tech» zu definieren. (Fotos: Michael Zanghellini)
Vermischtes
Liechtenstein|24.06.2022 (Aktualisiert am 24.06.22 10:41)

Nachhaltigkeit kommt mit Einfachheit

VADUZ - Wie viel Technik braucht ein nachhaltiges Haus? Mit dieser Frage beschäftigten sich am Donnerstag mehrere Vertreter aus dem Bau- und Bildungswesen. Eine einheitliche Antwort gibt es nicht, eine Stossrichtung schon: Ein Mensch sollte nur so viel Technik zuhause haben, wie er auch versteht.

Laut Robert Mair von der Universität Liechtenstein dauerte es lange, den Begriff «Low-Tech» zu definieren. (Fotos: Michael Zanghellini)

VADUZ - Wie viel Technik braucht ein nachhaltiges Haus? Mit dieser Frage beschäftigten sich am Donnerstag mehrere Vertreter aus dem Bau- und Bildungswesen. Eine einheitliche Antwort gibt es nicht, eine Stossrichtung schon: Ein Mensch sollte nur so viel Technik zuhause haben, wie er auch versteht.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Erfahren Sie, was der Begriff «Low-Tech» bedeutet und welche Beispiele es dafür in der Region gibt. Melden Sie sich hierfür bitte mit Ihrem «Volksblatt»-Nutzer an. Vielen Dank.
(mw)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|vor 10 Minuten (Aktualisiert vor 10 Minuten)
Erneute Betrugsversuche durch falsche Polizisten
Volksblatt Werbung