Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
An der Preisverleihung (von links): Hans-Gert Pöttering, Nino Pahl-Nioradze, Ruben Reike, Lotti Latrous mit Ehemann Aziz und Katrin Eggenberger.  (Fotos: Michael Zanghellini)
Vermischtes
Liechtenstein|22.06.2022 (Aktualisiert am 22.06.22 21:37)

Lotti Latrous: Ein Leben im Dienst der Empathie

VADUZ - Vor einem kleinen Publikum wurde am Mittwoch in Vaduz der zweite Pahl Peace Prize verliehen. Die Empfängerin: Die Schweizerin Lotti Latrous, die ihr ganzes Leben den Aidskranken der Elfenbeinküste widmete.

An der Preisverleihung (von links): Hans-Gert Pöttering, Nino Pahl-Nioradze, Ruben Reike, Lotti Latrous mit Ehemann Aziz und Katrin Eggenberger.  (Fotos: Michael Zanghellini)

VADUZ - Vor einem kleinen Publikum wurde am Mittwoch in Vaduz der zweite Pahl Peace Prize verliehen. Die Empfängerin: Die Schweizerin Lotti Latrous, die ihr ganzes Leben den Aidskranken der Elfenbeinküste widmete.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Jetzt anmelden oder Abo lösen, um den ganzen Artikel zu lesen.
(sa)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|heute 10:30
Axpo-Chef rechnet bereits diesen Winter mit Stromknappheit
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung