Beschädigte Türe der Minigolfanlage in Vaduz. (Foto: LPFL)
Vermischtes
Liechtenstein|20.05.2022 (Aktualisiert am 20.05.22 17:17)

In Minigolfanlage und Tennishalle eingebrochen

TRIESEN/VADUZ - In der Nacht auf Freitag wurde sowohl bei der Tennishalle in Triesen als auch bei der Minigolfanlage in Vaduz eingebrochen. Der oder die Einbrecher verliessen den Tatort aber jeweils ohne Diebesgut.

Beschädigte Türe der Minigolfanlage in Vaduz. (Foto: LPFL)

TRIESEN/VADUZ - In der Nacht auf Freitag wurde sowohl bei der Tennishalle in Triesen als auch bei der Minigolfanlage in Vaduz eingebrochen. Der oder die Einbrecher verliessen den Tatort aber jeweils ohne Diebesgut.

Gegen 3.45 Uhr begab sich eine unbekannte Täterschaft zur Tennishalle Triesen und versuchte mit einem Flachwerkzeug ein Fenster zu öffnen, wie die Landespolizei mitteilt. Als dies nicht gelang, hätten die Einbrecher kurzerhand mit einem Stein die Scheibe eingeworfen. Anschliessend gelangten sie durch das geöffnete Fenster in einen Nebenraum bzw. in das Clubrestaurant.

"Da die Täterschaft einen akustischen Alarm auslöste, liess sie von ihrem Vorhaben ab und verliess das Objekt durch den Einstiegsweg", schreibt die Landespolizei.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 4 Absätze und 155 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red/pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|gestern 14:16 (Aktualisiert gestern 14:40)
Gross angelegte Alarmfahndung in Mauren: Einbrecher verhaftet