Haben alle ein gemeinsames Ziel: Die Reduktion von Abfall. Von links: Manuel Elkuch (Elrec), Cornelia Wolf (Zero Waste City), Nicole Schurte (Brockenstube Vaduz), Peter Rupp (Hilti) und Elias Kindle (LGU). (Foto: Michael Zanghellini)
Vermischtes
Liechtenstein|13.05.2022 (Aktualisiert am 13.05.22 18:53)

Was die Brockenstube mit der Hilti gemeinsam hat

ESCHEN/SCHAAN - Die Menschheit braucht derzeit viel mehr Ressourcen, als die Erde bieten kann. Das veranschaulichte der nationale Overshoot Day, der dieses Jahr auf den 13. Mai fiel. Um diesem übermässigen Verbrauch der natürlichen Ressourcen ein Ende zu setzen, braucht es ein gesellschaftliches Umdenken. Ein wichtiger Schritt in diese Richtung: Der bewusste Umgang mit Abfall.

Haben alle ein gemeinsames Ziel: Die Reduktion von Abfall. Von links: Manuel Elkuch (Elrec), Cornelia Wolf (Zero Waste City), Nicole Schurte (Brockenstube Vaduz), Peter Rupp (Hilti) und Elias Kindle (LGU). (Foto: Michael Zanghellini)

ESCHEN/SCHAAN - Die Menschheit braucht derzeit viel mehr Ressourcen, als die Erde bieten kann. Das veranschaulichte der nationale Overshoot Day, der dieses Jahr auf den 13. Mai fiel. Um diesem übermässigen Verbrauch der natürlichen Ressourcen ein Ende zu setzen, braucht es ein gesellschaftliches Umdenken. Ein wichtiger Schritt in diese Richtung: Der bewusste Umgang mit Abfall.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Jetzt anmelden oder Abo lösen, um den ganzen Artikel zu lesen.
(tb)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|vor 2 Stunden (Aktualisiert vor 2 Stunden)
Der Fürstensteig ist wieder geöffnet
Volksblatt Werbung