(Foto: Michael Zanghellini)
Vermischtes
Liechtenstein|19.04.2022 (Aktualisiert am 20.04.22 09:17)

Anwalt vor Gericht: "Man will mich hier als Mitwisser darstellen"

VADUZ - Ein in Liechtenstein tätiger Vorarlberger Anwalt muss sich am Dienstag und Mittwoch dem Kriminalgericht stellen. Die Anklagepunkte reichen von Beweismittelfälschung über Geldwäsche bis hin zu Betrug.

(Foto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Ein in Liechtenstein tätiger Vorarlberger Anwalt muss sich am Dienstag und Mittwoch dem Kriminalgericht stellen. Die Anklagepunkte reichen von Beweismittelfälschung über Geldwäsche bis hin zu Betrug.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 8 Absätze und 573 Worte in diesem Plus-Artikel.
(sa)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|13.04.2022
In "Airbnb" eingemietet: Grenzgänger hielt sich illegal im Land auf
Volksblatt Werbung