(Symbolfoto: Shutterstock/Romain Longieras)
Aus dem Gericht
Liechtenstein|13.04.2022

In "Airbnb" eingemietet: Grenzgänger hielt sich illegal im Land auf

VADUZ - Weil ein deutscher Grenzgänger sich zwischen Januar und Oktober 2021 hierzulande in einer „Airbnb“-Wohnung einquartierte, fand er sich am Dienstag vor dem Landgericht wieder.

(Symbolfoto: Shutterstock/Romain Longieras)

VADUZ - Weil ein deutscher Grenzgänger sich zwischen Januar und Oktober 2021 hierzulande in einer „Airbnb“-Wohnung einquartierte, fand er sich am Dienstag vor dem Landgericht wieder.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 5 Absätze und 321 Worte in diesem Plus-Artikel.
(sa)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|12.04.2022 (Aktualisiert am 12.04.22 15:26)
"Staatsverweigerer": StGH sieht kein Argument gegen Auslieferung
Volksblatt Werbung