(Foto: SSI)
Aus dem Gericht
Liechtenstein|30.03.2022 (Aktualisiert am 05.04.22 14:37)

Eschner Bauer wurde zu 15'000 Franken Strafe verurteilt

ESCHEN - Am Mittwoch musste sich jener Eschner Bauer vor Gericht verantworten, dessen Kuh qualvoll getötet wurde. Wie wenig der Landwirt sich um seine Tiere scherte, wurde auch vor Gericht deutlich.

(Foto: SSI)

ESCHEN - Am Mittwoch musste sich jener Eschner Bauer vor Gericht verantworten, dessen Kuh qualvoll getötet wurde. Wie wenig der Landwirt sich um seine Tiere scherte, wurde auch vor Gericht deutlich.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 5 Absätze und 312 Worte in diesem Plus-Artikel.
(sb)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|29.03.2022 (Aktualisiert am 05.04.22 14:25)
Berufung gegen Autoknacker: Strafe bleibt gleich